Re: Stagnation der Entdeckungen


[ Zauberspiegel Wissenschaft Ideenfabrik ]


Geschrieben von Neutrino am 17. November 2007 20:35:59:

Als Antwort auf: Re: Stagnation der Entdeckungen geschrieben von Gabi am 17. November 2007 15:53:30:

Hallo, Gabi

>>Nicht´s ist so wie es scheint,...
>Die Sache mit dem JETZT wird immer öfter betont.

***
Ja dass JETZT,... die Innere Realität ist immer im JETZT, im Vollständig hier Sein,
nur meine Aufmerksamkeit als Person wandert herum, so gilt es einen Fixpunkt zu finden
der sich nicht verändert, und das können natürlich nicht die Gedanken sein,
sondern eine Erfahrung des JETZT über das Bewusstsein, das aber zuerst fokusiert werden muss.

Einstein hat dies mit seinem Raumzeit - Kegel veranschaulicht, wobei die Gegenwart
als Unendlich kleiner Punkt aufscheint wo alle Wege noch latent offen sind, und genau
an diesen Ort sollte man verweilen, nur wegen den äusseren Ablenkungen bleibt es eine ständige Herausforderung. ;-)

In einigen Jahrhunderten wird die Physik vollkommen mit der Inneren Realität übereinstimmen,
wegen der "Universellen Holografischen Information" wird keine andere Interpretation mehr möglich sein,
und dann wird es eben zum Standardwissen für ALLE. (Für die Extraterrestrischen schon JETZT)

>Hast Du die 6 Schlüssel erhalten ?

***
Nicht in dieser Modernen Form, damals vor Jahren wurden die Vorbereitungen noch in kleineren Vortragsräumen in Form von Videos,
bzw. gelegentlich auch mündlich über Instructoren übermittelt, und meist nach etwa 1/2 Jahr
und nur wenn man SELBST vollkommen sicher war, bekam man die Innere Initiation über die 4 Techniken.
Das Wissen od. Knowledge entspricht dann den 6. Schlüssel und kann naturgemäss nur direkt
von Mensch zu Mensch übermittelt werden, was sich äusserlich in den 4 Techniken ausdrückt.

>Sieht anstrengend aus, allein die ersten fünf. Sind die Videos auch in deutsch ?

***
Klar ist es anstrengend, immerhin wird so ziemlich alles umgekrempelt um dass Innere Tor
der Wahrnehmung höherer feinstofflicher Welten (Seelische Informationen),
völlig Bewusst zur eigenen konstanten Realität zu machen.

Die DVD - Videos gibt´s natürlich auch mit deutscher Übersetzung, und dies gleich mit einigen Sprachkanälen zum Umschalten.

Noch eine PDF - Datei um was es hierbei geht, "Der nächste Schritt"


>Was kostet der 6. Schlüssel ?

Bei den ersten 5 Schlüsseln nur die Portokosten oder man holt sie selbst ab, falls
in der näheren Umgebung solch eine Abholstelle existiert, und beim 6. Schlüssel
je nach Ort des Ereignisses jeweils nur die Reisekosten + Hotelkosten falls es
im Ausland stattfindet, z.B. meist in London oder Brigthon.

Bei grösseren Städten im Lande wie z.B. München, Hamburg, o.ä. wahrscheinlich nur 1 mal im Jahr möglich,
ist ohnehin erst aktuell wenn man SELBST die Innere Notwendigkeit verspürt den Schritt in die Praxis des Praktizierens zu tun.


>(Mir ist das zu kommerziell. Warum packt er nicht alles in eine dicke pdf ?)
>MfG
>Gabi

Ganz Einfach, weil dieses Wissen kein Intellektuelles ist und hier das Video als Spiegel fungiert,
womit ich zuerst mal konfrontiert werde um dann SELBST zu fühlen ob ich diesen Weg auch konsequent gehen möchte.

Die von Maharaji mitgeteilten Worte überspringen die neurologischen Strukturen des Gehirnes und
erreichen unmittelbar das feinstoffliche Bewusstseinszentrum des Menschen, daher auch die Reaktionen
so mancher Personen (Lat. Maskenträger), wie oftmals spontan auftretende Müdigkeit oder sogar
kurze Agressive Impulse aus älteren Hirnbereichen (Alter Ego), was aber bei konsequentem Durchhaltevermögen
beim konzentrierten Zuhören schon nach einigen Wochen sich aufzulösen beginnt.

Zunehmend werden Glückshormone freigesetzt und ein Gefühl des Verliebtseins stellt sich ein,
zum Glück nicht zu etwas begrenzten sondern zur "Unendlichen Bewussten Energie",
die ja uns Menschen jeden Augenblick Atmen lässt und uns ständig umgibt.

Hier gilt jedoch gleich schon zu Beginn "Der Weg ist das Ziel", deshalb unbedingt auf Dein Herz achten. ;-)

Leicht wird es bestimmt nicht werden, aber es ist allemal Wert einen individuellen Weg zu gehen abseits der ausgetretenen Pfade.

Es gab auch Menschen die über 10 Jahre brauchten bevor sie bereit waren dieses Innere Wissen zu erhalten,
ich brauchte ca. 4 Jahre, bin aber auch ein harter Knochen gewesen, und bin es immer noch. ;-)

Hier einige Antworten von Menschen die dieses Wissen schon erhalten haben


Ja wegen des kommerziellen Eindrucks, nun bei mittlerweile über 5 Millionen Menschen die Weltweit
diese Wissen bereits bekommen haben, ja warum sollte es nicht professionell aussehen solch eine HP - Präsentation,
es gibt ja genug Spezialisten die hier auch gerne Mithelfen,... und weil es ja echt Sinn macht.

Viel Freude und Bewusstwerdung auf Deiner "Inneren Reise", wohin sie auch führen mag,... ;-)


G.




Antworten:


[ Zauberspiegel Wissenschaft Ideenfabrik ]